uni

Jura-Studenten lernen strategische Kommunikation für den Anwaltsalltag nicht in ihren Ausbildungen. Einige Ausnahmen gibt es inzwischen:

Bucerius Law School, Hamburg

Ich trainierte die Studenten der Bucerius Law School in Hamburg (bis 2004) in diversen Kommunikationsskills ihres späteren Alltags.
Die vier Trainingseinheiten waren Bestandteil des „Studium Generale“ (heute zuständig: Dr. Ulrike Pluschke?Tel.: 040 3 07 06 – 281) : BUCERIUS.03

Universität Münster

Die Studenten der Universität Münster lernen Verhandlungstechniken (Institut von Prof. Dr. Thomas Hören, ?Telefon: 0049-251/83-38600): UNI.MUENSTER.04

Universität Hamburg

Die Studenten der Universität Hamburg lernen Strategische Kommunikation im Anwaltsberuf (Institut für Völkerrecht – Prof. Dr. Stefan Oeter, ?Telefon: 040 42838-4565) UNI.HAMBURG

Universität Köln

Die Studenten der Universität Köln lernen Struktur und Durchführung von Mandantengesprächen (CENTRAL – Center for Transnational Law Institut von Prof. Dr. Berger, Tel.: +49 (0)221 / 470- 3773? UNI.KOELN.CENTRAL

Prof. Berger sagt dazu:
„Frau Busmann bot im Januar 2006 zum nunmehr achten Mal einen Workshop zum Thema Mandantengespräch am CENTRAL – Center for the Training of Lawyers an der Universität zu Köln – an. Frau Busmann gelingt es, die Teilnehmer durch ihren interessanten und abwechslungsreichen Workshop über den ganzen Tag hinweg immer wieder neu zu begeistern. Unsere Zusammenarbeit ist ein seit Jahren erfolgreiches Projekt. Es hat auch für die Zukunft einen festen Platz im Veranstaltungsprogramm des CENTRAL.“

Prof. Dr. Klaus Peter Berger, LL.M.
Executive Director, CENTRAL, Universität zu Köln

Und so sieht der Workshop in der Bibliothek aus (Foto aus 1996):

UniKöln

Ihre Anfrage: