Rechtsanwälte lassen sich coachen, wenn sie hohe Ziele erreichen wollen, ungewohnte Rollen vor sich haben oder bekleiden und wenn sie wiederholt in ihrer Umgebung oder in sich selbst Symptome entdecken, mit denen sie unzufrieden sind.Als erstes lernen sie in jedem Fall eigene Anteile an der Entstehung suboptimaler Zustände kennen, denn: Nur was sie selbst mit gestalten, dulden oder hervorrufen, können sie auch selbst ändern.Ihr Coaching-Seminar 2015:

„Steuern Sie sich selbst, bevor’s ein anderer tut“ Selbstmanagement und mentale Organisation für RechtsanwälteFrankfurt / Heusenstamm, 2.- 4. Juli 2015 (DREI TAGE!)1010 € (910 €) + MwSt. + 2 x 22 € LunchHier geht es direkt zu ?Programm und Organisation: Hier geht es direkt zur Anmeldung

Aufsätze zum Thema „Coaching“:

Was.Ist.Coaching?Was ist Anwalts-Coaching?Was ist Kanzlei-Coaching?Was ist Team-Coaching?

Meine Webseite www.anwalts-coach.de

Auf www.anwalts-coach.de erfahren Sie detailreich auf 54 Seiten mit vielen Fallbeispielen, was ein Coaching in einer Anwaltskanzlei kann und was es nicht kann.