„Call-to-action“ befördert die Online-Akquise.Der Begriff bezeichnet alle Aufforderungen an den Leser einer Webseite, etwas sofort zu tun. Je häufiger und je dominanter Sie „call-to-action“ präsentieren, desto schneller wird der Leser auf Ihre Kontaktdaten klicken, Ihre Filme schauen, Ihre Bücher kaufen, Ihre Artikel lesen etc.In Blog-Beiträgen heißt er „Read more“, auf Startseiten kann er heißen: „Sofort-Hilfe“ oder „Ihr Anruf jetzt“ oder „Mailen Sie Ihre Frage“ oder „Jetzt Buch bestellen“ – jeweils mit direkter Verlinkung zu seinem Ziel.Hier folgt meine „call-to-action“:Lesen Sie dazu auch mein Buch „Chefsache Mandantenakquisition“ (de Gruyter, 530 Seiten, Euro 69,95)Hier geht es direkt zur Buchbestellung, hier sind Rezensionen, Interviews und Presseartikel.